Social Media Trends 2022
Tag für Tag kommen wir dem Jahr 2022 näher und verabschieden das Jahr 2021. Im neuen Jahr wird es neue Trends geben, von denen ich heute berichten möchte und ich denke, dass diese für 2022 unverzichtbar sein werden!
1
Post-Corona-Content
Durch die Corona Pandemie hat sich unser soziales Leben grundlegend verändert. Mittlerweile kehrt Stück für Stück die Normalität zurück und wir können uns wieder mit unseren Liebsten treffen, romantisch Essen gehen, in Clubs feiern oder verreisen. Aus diesem Grund wird der Post-Pandemie-Content 2022 populärer. Achte auf deine Zielgruppe und was diese begeistert.
2
TikTok in Führung
Nachdem TikTok 2016 veröffentlicht wurde, gewann die App vor allem in den letzten zwei Jahren während der Pandemie eine große Fangemeinschaft und konnte eine extrem hohe Steigerung der NutzerInnenanzahl verzeichnen. Prognosen zufolge wird sich dieser Trend verstärken, wodurch TikTok bereits nächstes Jahr zur führenden Social Media Plattform gekürt werden könnte. Die Auseinandersetzung mit dieser Plattform, für die, die es noch nicht getan haben, ist deswegen unerlässlich.
3
Die Zukunft des Internets
Hast du schon von dem Metaversum gehört? Falls nicht, dann wird es jetzt Zeit. Das Metaversum (engl. „Metaverse“) soll eine digitale Parallelwelt darstellen und das Internet dreidimensional erweitern. Es soll dabei der Nachfolger des Internets sein. Laut Experten soll das Netz dabei durchlässiger werden. Das bedeutet, dass die Online-Welt näher zusammenrückt und ein reibungsloser Austausch von Daten vorherrscht, weswegen z.B. das Ein- und Ausloggen in verschiedene Accounts wegfällt. Dabei soll diese Welt eine eigene Wirtschaft mit einer eigenen Währung sein. Zudem sollen die virtuelle und materielle Welt mehr miteinander verbunden werden.
Mark Zuckerberg hat erst kürzlich sein Unternehmen in Meta umgetauft, um diese Entwicklung weiter voranzubringen.
Die gesamte Entwicklung sollte von jedem beobachtet werden, damit dein Unternehmen frühzeitig mit einsteigen kann.
Bei diesen Trends handelt es sich lediglich um Prognosen, jedoch sollten diese Trends beobachtet und verfolgt werden.
Wenn euch dieser Artikel gefallen hat, dann schaut doch gerne in unseren Social-Media-Kanälen vorbei!